Navigationsleiste

Montag, 23. Juli 2012

"Prominenz" auf Rügenbesuch

Wahrscheinlich habt ihr auch den Artikel über FradoMedia im offiziellen Geocaching.com-Blog gelesen. Falls nicht, kurz zusammen gefasst ist FradoMedia ein Geocacher, der die Herausforderung liebt. Anders ist nicht zu erklären warum man sich auf die Suche nach einem Traditional in Brasilien macht, der vor 10 Jahren gelegt wurde und bis zu dem Besuch von FradoMedia in diesem Jahr noch keinen FTF verzeichnen konnte. FradoMedia war über diesen speziellen FTF hinaus so frei, dem Cache in Brasilien eine neue Dose zu spendieren um die Möglichkeit zu einem STF zu schaffen. Das vorgefundene Behältnis hatte eine dringende Wartung nötig und da kann man auch mal selber tätig werden.

In jedem Fall stand in dem Artikel auch ein Hinweis darauf, dass Herr FradoMedia, der Insel Rügen derzeit einen Besuch abstattet, was für mich Grund genug war, diesen Artikel zu schreiben. Die Planung für seinen Aufenthalt von der Geocaching-Seite hatte er diesmal mehr oder minder in die Hände von "Radler-Andi" gelegt, der ihm eine Liste mit "Sehenswürdigkeiten" offerierte.

Jetzt stell ich mir die Frage, kann man jemanden der in Brasilien im Dschungel nach einer Dose gesucht eigentlich noch was zeigen und ihm dann vielleicht noch ein blaues Schleifchen abringen?

Ja, man kann! So hat FradoMedia unter anderem, den harmlosen Urlaubsauftrag des Hausmeisters von Mukran angenommen. Dieser Cache hat bei 102 Besuchen, 56 Schleifchen geerntet und das zu Recht, wenn man die Logs liest. Der 103te Besucher in Person von FradoMedia bescherrte der Dose nun die 57te Schleife und gibt dem Owner lexparka, der für seine Caches deutschlandweit berühmt und berüchtigt ist, einmal mehr das Prädikat: "Äußerst wertvoll!"

Ich schließe aus diesem Umstand und ich war mir dessen auch aus eigener Erfahrung fast schon sicher, dass ich für die besten Caches nicht verreisen muss, da sie bei uns vor der Haustür liegen.

In diesem Sinne wünsche ich:
Frohes Dosensuchen auf Rügen! 

Kommentare:

  1. Ähm, danke, ich weiß gar nicht was ich sagen soll. *Rotwerd* Aber bitte nicht übertreiben. ;) Toller Artikel. Und weißt du was, morgen treffe ich ihn sogar persönlich auf ein Bier. ;) Gruß Lex

    AntwortenLöschen
  2. Einen wunderschönen guten Abend. Mir wurde dieser Bericht mit einem Schmunzeln weitergeleitet und ich muss sagen, dass das mehr der Ehre ist als ich verdiene. Bis ich mal prominent werde, muss schon noch einiges passieren, denke ich. Aber egal. gefreut hat es mich trotzdem sehr und ja: Rügen ist der Cacher-Wahnsinn. Natürlich hab ich diesen Beitrag in meinem Bog nun auch erwähnt... http://www.frado-media.de/?p=1747
    Schönen Abend und häppy cäching!
    Frank aka FradoMedia

    AntwortenLöschen